FANDOM


Mathematische Formeln können in Artikeln mittels des <math>-Tags dargestellt werden.

Für technikaffine Nutzer bietet MediaWiki (die Software, auf der FANDOM-Wikis basieren) eine Untergruppe von AMS-LaTeX-Markup an, welches eine Übergruppe von LaTeX-Markup ist, welches wiederum eine Übergruppe von TeX-Markup ist.

Schritt für Schritt

  • Öffne die Code-Ansicht zum Bearbeiten eines Artikels.
  • Gibe deine mathematischen Formeln im folgenden Format ein: <math>mathematische Inhalte</math>.
  • Zum Beispiel, die Gleichung '3 x 2 = 6' kann folgendermaßen dargestellt werden:
    <math>{3 ~ \times ~ 2 ~ = ~ 6}</math>
  • was resultiert in:
    $ {3 ~ \times ~ 2 ~ = ~ 6} $
  • Näheres dazu, wie man mathematische Formeln schreibt, findest du unter Hilfe:TeX auf Wikipedia.

Hinweise

  • Lange Formeln können die Maximalbreite einer Seite überschreiten. Überlege, sie in mehrere Zeilen herunterzubrechen, um sie lesbarer zu machen.
    • Alternativ könntest du die Formel auch innerhalb eines div-Abschnitts packen mit overflow-x:scroll , damit eine Scrollleiste erscheint, zum Beispiel:
<div style="overflow-x:scroll;">
<math> ... </math>
</div>
  • Formeln mitten im Text passen sich oft nicht gut der Zeilenhöhe des restlichen Textes an. Auf der englischen Wikipedia findet sich eine Lösung hierfür.
  • Auf Wikis, deren Hintergrund nicht weiß ist, werden Formeln eventuell nicht richtig angezeigt, außer, sie sind in eine Tabelle mit weißem Hintergrund eingebunden, zum Beispiel:
{| style="background-color: white;"
| <math> ... </math>
|}


Mehr Hilfe

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.