FANDOM


Walt Disneys Gummi Bären
Vielfraß Tummi
Originaltitel: Tummi's Tummy
Bilderbuch
[1] [2] [3] [4] [5] [6][7] [8]
Walt Disneys Gummi Bären - Vielfraß Tummi (Pestalozzi)
Vertrieb: Pestalozzi-Verlag, D 8520 Erlangen
Artikelnummer: 663 21880
Veröffentlicht: 1987
Produktgröße: 188 mm x 160 mm, 7 Seiten


Dies ist das vierte von sechs vom Pestalozzi-Verlag veröffentlichten Pappbilderbüchern zu Disneys Gummibärenbande.

Allgemeines

Es handelt sich um ein dünnes Pappbilderbuch mit abgerundeten Außenecken und roter Leinenbindung.

Text: Gisela Fischer
Grafik: CND International, Paris
ISBN: 3-614-21885-6 (laut Barcode 3-614-21880-5 bzw. 978-3-614-21880-1)
Preis: 4,00 DM

Handlung

„Es ist Zeit für mein zweites Frühstück“, meint Tummi Gummi. Er ißt für sein Leben gern. Den ganzen Tag futtert er in sich hinein.

„Du bist viel zu dick!“ schimpft Grammi Gummi schließlich. „Du darfst nicht mehr soviel essen, sonst platzt Du noch!“ Doch Tummi ißt weiter und wird immer dicker. Es stört ihn gar nicht, wenn ihn die kleinen Gummi-Bären Vielfraß nennen.

Einmal geht Tummi spazieren. Da entdeckt ihn ein Ungeheuer von Herzog Igthorn. „Haha!“ macht es und rennt hinter Tummi her. „Iß nur weiter soviel, damit du so kugelrund bleibst. Dicke, fette Gummi-Bären esse ich nämlich ganz besonders gern.“

   Klicke hier, wenn Du wissen willst, wie es ausgeht!   
Tummi rennt, so schnell er kann, nach Hause. „Ich werde von nun an lieber weniger essen“, sagt er zu Zummi. Statt zu Mittag zu essen, tanzt Tummi durch den Wald. „Bewegung ist gut für mich“, denkt er, „davon werde ich schlank!“

Titelbild

Das Titelbild zeigt Tummi, der auf einem Baumstamm auf einer Wiese sitzt und genüsslich einen gebratenen Schenkel isst – mit einem kompletten Kuchen in der anderen Hand. Währenddessen klettert Gruffi gerade aus einer Luke im Stamm und schaut grimmig angesichts von Tummis zügellosem Appetit.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.